einkaufwissen.de

Suchen Sie als praxisnaher und erfahrener Einkäufer viele gute Praxistipps, Arbeitshilfen und Netzwerkkontakte für den Einkauf? Über 200 Anregungen finden Sie gratis hier: Der Blog zur Optimierung von Einkaufsabteilungen und zur stetigen Weiterentwicklung von versierten Einkaufsexperten in den Leistungsschwerpunkten fachlicher Entwicklung und Persönlichkeitsentwicklung. Die beiden Blogautoren Mathias Weber und Christian Flick aus Melle betreiben diese Plattform zur Förderung eines lebendigen, agilen und kostenfreien Wissenstransfers.



Autor: Christian Flick


Datenschutz, Hackerangriffe und Industriespionage


Das Thema Datenschutz wird in Unternehmen immer wichtiger. Die Furcht, dass Daten verloren gehen oder gar in fremde Hände geraten, bleibt ein stetiger Gedanke bei Entscheidungsträgern in Firmen. Auch hört man mehr und mehr über Hackerangriffe und die Schutzfunktionen zur Prävention. Beschäftigt man sich mit Industriespionage, so...

Plattform Personalpraxis24 nutzen und direkt profitieren


Kennen Sie den Anbieter und die Plattform Personalpraxis 24? Hier finden Sie viele wertvolle Informationen zu den Themen: Arbeitsrecht Gesetze BAG-Urteile Arbeitshilfen Sozialversicherung Steuern Arbeitsschutz Aushangpflichtige Gesetze Berechnungsprogramme Und viele weitere interessante Impulse zur direkte Praxiswissensanreicherung. Direktlink zur Plattform: http://www.personalpraxis24.de/ Den Link zum Wissenspool dieser Plattform...

vollgeherzt Eintragbücher machen glücklich?


Machen die vollgeherzt Eintragbücher wirklich glücklich? Da gehen bestimmt auch wie bei jedem anderen menschlichen Thema die verschiedenen Meinungen ein Stück weit auseinander. Allerdings ist klar, dass die Markenlinie vollgeherzt sogenannte Ausfüllbucher und Eintragbücher produziert, die über Amazon vertrieben werden. Genau diese Ausfüllalben sind kostengünstig...

Gute Führungsbalance zwischen Kontrolle und Vertrauen aufbauen


Nicht selten, nicht unbekannt, aber dennoch ein häufiger Knotenpunkt im Führungsverhalten von Teamleitern und Vorgesetzten: Die perfekte Balance zwischen Kontrolle und Vertrauen, oder auch zwischen „nachhalten und laufen lassen“. Es ist auch nicht einfach, hier ein ideales Maß zu finden, denn wer immer alles kontrolliert, zeigt...

Besitz muss nicht zwingend Eigentum des Unternehmens bedeuten


Umgangssprachlich und in vielen Berichten liest man oftmals von den Worten Besitz und Eigentum. Scheinbar und umgangssprachlich gebraucht, wird die Bedeutung dieser Worte nicht selten vermengt und inhaltlich als „gleich“ bewertet. Doch dies ist nicht korrekt und soll in diesem kurzen Blogbeitrag nochmal klar voneinander abgegrenzt werden....

Tiefgefächert oder hochgestapelt: Der Leitfaden für Verhandlungen von Baudienstleistungen


Ein wenig „tiefgefächert“ oder auch mal ein bisschen „hochgestapelt“ gehört zum Spiel der Verhandlungsführung für beide Seiten dazu. Weder der Lieferant/Auftragnehmer, noch der Auftraggeber möchten das Gefühl bei der Auftragsvergabe erhalten, einen schlechten Deal verabschiedet zu haben. Doch gerade bei der Vergabe von Bauarbeiten bzw....

Wenn Lieferanten kommen wann sie wollen, gibt es akuten Handlungsbedarf!


Natürlich benötigt man im beruflichen Alltag etwas Flexibilität, auch bei Lieferanten und bei Speditionen, die unser Unternehmen mit Waren beliefern möchten. Doch hat diese flexible Anlieferzeit auch in einem gewissen Rahmen zu erfolgen, denn ansonsten ist es kaum möglich, Arbeitsschichten zu planen und eine durchgehende...

Best Practice Leadership als Entwicklungsschritt betrachten lernen


Es ist noch kein „Meister vom Himmel“ gefallen, somit auch kein Führungsexperte im Einkauf. Eine Nachwuchsführungskraft kann sich somit mit Energie, Wissenshunger und dem Finden von Vorbildern in Form von Mentoren Schritt für Schritt entwickeln. Genau diese Entwicklung gehört zu einem wirtschaftlichen Führungs- und Reifeprozess, der eine...

Bewerbung auf Vakanzen im Einkauf / Bewerbungsverfahren und Wartezeiten


Eine neue Stelle im Industrieeinkauf „ergattern zu wollen“ ist nichts Ungewöhnliches oder gar etwas Schlechtes. Es gehört gerade in jungen Jahren zu einem typischen Entwicklungsprozess, sich beruflich weiterentwickeln zu wollen und mit der Zeit auch beruflich über sich hinaus zu wachsen. Doch hierbei stellen sich gerade auch Berufsneulinge...

Chefarten als Stellschraube für Motivation und effiziente Arbeitsweisen


Chef ist nicht gleich Chef. Der eine Ableitungsleiter ist z.B. vom Wesen und Führungsverhalten deutlich anders als ein anderes Führungsmitglied im selben Unternehmen. Dies ist sowohl geprägt vom Charakter, vom Selbstbewusstsein, aber auch vom Ausbildungsgrad des jeweiligen „Anführers“. Doch lässt sich häufig erkennen, dass es verschieden Führungsverhalten gibt,...
Bitte warten Sie ...

Melden Sie sich für den Newsletter an!

Sie möchten über neue interessante Beiträge informiert werden?