Netzwerkerweiterung: Plattform „Beschaffung-Aktuell“ nutzen


Das Fachmagazin und die Plattform „Beschaffung Aktuell“ bieten jedem versierten Einkäufer die Möglichkeit, wertvolle Informationen zu den Themenbereichen Einkaufsmanagement, Beschaffungsmärkte, Einkaufspartner und Fachseminare zu erhalten und zusätzlich viele weitere Branchenneuigkeiten zu erfahren. Insofern möchten wir die Plattform und primär die Fachzeitschrift hiermit ausdrücklich empfehlen.

Einkauf Teilmarktüberblick Beschaffungsdienstleister


Sie suchen nach einem Beschaffungsdienstleister (Einkaufsberatung, Einkaufsdienstleister und Einkaufssoftwareexperten)? Beispielhaft können wir Ihnen neutral betrachtet folgende Unternehmen dahingehend nennen: 2bits (www.2bits.de) ABL Sourcing Solutions (www.abl-online.com) Allocation Network (www.allocation.net) amc (www.amc-group.de) BSM (www.bsm-einkauf.de) Deloitte (www.deloitte.de) DIG newtron (www.dignewtron.com) GULP (www.gulp.de) Hubwoo (www.hubwoo.com) IBX (www.ibxplatform.de) PSG (www.ips-psg.de) Supplyon...

Entwicklung der Persönlichkeit durch das Master Key System


Auch in stressigen, turbulenten Zeiten werden die Rufe nach einem Ausgleich anscheinend immer lauter. Anteilig auch zurecht, denn der Ausgleich zwischen Arbeit und Leben ist elementar, um gute Leistung in allen Bereichen liefern zu können. So zeigte es auch die Leserrückfrage von Dennis, der uns vor...

Nutzung der DMG Plattform „Matool“ für eine visionäre Frästeilbeschaffung


Kennen Sie die Plattform Matool.com? MATOOL.com ist eine weltweite Online-Börse exklusiv für DMG MORI Kunden. MATOOL.com optimiert Ihre Maschinen-Ressourcen. Mit MATOOL.com können Sie über das Netzwerk Aufträge suchen oder bei Bedarf aus Ihrem Unternehmen anbieten. Die wichtigsten Vorteile in der Kurzaufzählung: Einfaches, lokales oder globales Suchen...

Frauenpower im Job? Why not, but „who you are“?


Eine sehr sympathische junge Frau hat unserem youneo-Team geschrieben und wir haben es zum Anlass genommen, thematisch passend einen neutralen Blogartikel hierzu zu verfassen. Die junge Frau arbeitet in einem Industrieunternehmen und ist im Einkauf tätig. Die sinngemäße Frage an uns war, warum aus unserer Sicht viele...

BME Verband im Tagesgeschäft als Informationsquelle nutzen


Der BME Verband (Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V.) bietet neben zahlreichen Praxistipps, vielschichtige theoretische Informationen, die man im Industrieeinkauf ideal verwenden kann. Im Bereich Netzwerkkontakte, Mitarbeiter-Qualifizierung, Serviceunterstützung, fachliche Dienstleistungen, bundesweite branchenrelevante Events und auch im Sektor der eigenen Publikationen kann hier gepunktet werden. Weitere Informationen finden Sie...

Buchempfehlung: work hard but smart


Das Buch „work hard but smart“ versteht sich als aktiver Best Practice Ratgeber für smartes und hochagiles betriebswirtschaftliches Arbeiten in Industrieunternehmen. Dieser Best Practice Ratgeber ist eine Bündelung von erprobtem betriebswirtschaftlichen Praxiswissen mit dem primären Themenschwerpunkt des optimierten smarten und hochagilen kaufmännischen Arbeitens. Zusätzlich beschäftigten...

Selbstannahme als Zufriedenheitsstellschraube im Zuge von stetiger Persönlichkeitsentwicklung


Wie eine interessante Leserfrage unserem youneo-Team zeigte, gibt es auch in Reihen von guten und agilen Einkäuferinnen und Einkäufern viele Herausforderungen, wenn es um den gesunden Selbstbezug bzw. die Selbstannahme geht. Zahlreiche Menschen stoßen in einem Lebenskapitel auf genau dieser Fragen: Wer bin ich eigentlich, was macht...

Subventionen nutzen und Energie gezielt einsparen (EFA)


Möchten auch Sie ökonomische und ökologische Vorteile in ihrem Unternehmen erzielen? Dann arbeiten Sie optional z.B. mit der Effizienz Agentur NRW (EFA) zusammen, die sich aktiv mit der Schonung von Ressourcen beschäftigt, um die Wirtschaft zu stärken und die Umwelt bestmöglich zu schützen. Hierbei werden sowohl Beratungen...

Stromkontrakte abschliessen und ausführliche Ausschreibungsmöglichkeiten nutzen (VEA)


Stromkosten stehen oftmals nicht in der unternehmerischen Hauptbetrachtung. Dies ist auch nicht untypisch, weil es nicht das tägliche Tagesgeschäft betrifft. Kommt es zu einem neuen Stromvertrag, handelt der Einkauf entweder passiv, indem der laufende Stromkontrakt unhinterfragt verlängert wird, oder aber es werden 1-2 weitere Angebote eingeholt aus denen man...
Bitte warten Sie ...

Melden Sie sich für den Newsletter an!

Sie möchten über neue interessante Beiträge informiert werden?