einkaufwissen.de

Suchen Sie als praxisnaher und erfahrener Einkäufer viele gute Praxistipps, Arbeitshilfen und Netzwerkkontakte für den Einkauf? Über 200 Anregungen finden Sie gratis hier: Der Blog zur Optimierung von Einkaufsabteilungen und zur stetigen Weiterentwicklung von versierten Einkaufsexperten in den Leistungsschwerpunkten fachlicher Entwicklung und Persönlichkeitsentwicklung. Die beiden Blogautoren Mathias Weber und Christian Flick aus Melle betreiben diese Plattform zur Förderung eines lebendigen, agilen und kostenfreien Wissenstransfers.



Tag: Komplexität mittel


Datenschutz, Hackerangriffe und Industriespionage


Das Thema Datenschutz wird in Unternehmen immer wichtiger. Die Furcht, dass Daten verloren gehen oder gar in fremde Hände geraten, bleibt ein stetiger Gedanke bei Entscheidungsträgern in Firmen. Auch hört man mehr und mehr über Hackerangriffe und die Schutzfunktionen zur Prävention. Beschäftigt man sich mit Industriespionage, so...

Gute Führungsbalance zwischen Kontrolle und Vertrauen aufbauen


Nicht selten, nicht unbekannt, aber dennoch ein häufiger Knotenpunkt im Führungsverhalten von Teamleitern und Vorgesetzten: Die perfekte Balance zwischen Kontrolle und Vertrauen, oder auch zwischen „nachhalten und laufen lassen“. Es ist auch nicht einfach, hier ein ideales Maß zu finden, denn wer immer alles kontrolliert, zeigt...

Mit Hilfe einer Kompetenzanalyse das Einkaufsteam entwickeln


Sie möchten als Leiter der Abteilung Einkauf oder auch eines anderen Fachbereiches Ihre Mitarbeiter individuell aber dennoch strukturiert bewerten, um jeden einzelnen in seinen Stärken zu identifizieren und in seinen Schwächen in Folge zu qualifizieren? Unser Portal einkaufstools.de beinhaltet u.a. eine sehr gute Excel-Vorlage für...

Tiefgefächert oder hochgestapelt: Der Leitfaden für Verhandlungen von Baudienstleistungen


Ein wenig „tiefgefächert“ oder auch mal ein bisschen „hochgestapelt“ gehört zum Spiel der Verhandlungsführung für beide Seiten dazu. Weder der Lieferant/Auftragnehmer, noch der Auftraggeber möchten das Gefühl bei der Auftragsvergabe erhalten, einen schlechten Deal verabschiedet zu haben. Doch gerade bei der Vergabe von Bauarbeiten bzw....

Best Practice Leadership als Entwicklungsschritt betrachten lernen


Es ist noch kein „Meister vom Himmel“ gefallen, somit auch kein Führungsexperte im Einkauf. Eine Nachwuchsführungskraft kann sich somit mit Energie, Wissenshunger und dem Finden von Vorbildern in Form von Mentoren Schritt für Schritt entwickeln. Genau diese Entwicklung gehört zu einem wirtschaftlichen Führungs- und Reifeprozess, der eine...

Chefarten als Stellschraube für Motivation und effiziente Arbeitsweisen


Chef ist nicht gleich Chef. Der eine Ableitungsleiter ist z.B. vom Wesen und Führungsverhalten deutlich anders als ein anderes Führungsmitglied im selben Unternehmen. Dies ist sowohl geprägt vom Charakter, vom Selbstbewusstsein, aber auch vom Ausbildungsgrad des jeweiligen „Anführers“. Doch lässt sich häufig erkennen, dass es verschieden Führungsverhalten gibt,...

Goldene Regeln zum nachhaltigen Teamwork im Einkauf


Tausende Reportagen und Berichte zum Thema Teamwork befinden sich bereits auffindbar im Internet. Doch worauf kommt es eigentlich wirklich bei nachhaltigen „Teamworkspielregeln“ an? Hierbei gilt es, sowohl dem Unternehmen, als auch den Teammitgliedern einen guten Mehrwert zu bieten. Beispielhafte Teamwork-Bausteine: Die Auswahl der richtigen und passenden Teammitglieder...

Abteilungsselbstverständnis definieren und allseitig profitieren


Ein Abteilungsselbstverständnis, was soll das denn sein und wofür braucht man so etwas? Es ist doch alles grundsätzlich selbstverständlich und der klare Menschenverstand weiß doch, was getan werden muss, was gelassen werden sollte und für welche Ziele eine Abteilung einsteht!? Doch weit gefehlt, gerade in...

Elementare Fehler im Führungsverhalten von Managern und Vorgesetzten


Es gibt elementare Fehler im Führungsverhalten, die viele Fachvorgesetzte leider häufig machen. Natürlich nicht zwingend komplett bewusst oder im schlechten Glauben, aber dennoch kommt es täglich in Betrieben vor. Beispielhaft genannt, sind diese häufigen Fehler oftmals die folgenden Punkte im Führungsalltag: Wir drücken uns vor Entscheidungen und...

Tabuisierte und indoktrinierte berufliche Verhaltensmuster als Erfolgsvermeider?


Wer kennt es nicht, klare Grenze, feste Schranken, Go´s und No-Go´s im Geschäftsleben. Das muss sein, denn ein Team möchte auch ein Stück weit geführt werden und die Unternehmensleitbilder wollen auch umgesetzt und gelebt werden. Doch betrachtet man dieses Verhalten kritischer, so wird man schnell erkennen, dass bei...
Bitte warten Sie ...

Melden Sie sich für den Newsletter an!

Sie möchten über neue interessante Beiträge informiert werden?