© BillionPhotos.com - Fotolia.com


Gehalt von Einkäufern und Einkaufsleitern im Durchschnitt (2016)


Wie häufig und schnell wird immer gesagt, dass „Bezahlung doch gar kein langfristiger guter Motivator ist“. Anteilig stimmt das auch, jedoch möchte man als agile und versierte Einkaufsfachkraft natürlich auch angemessen und fair bezahlt sein. Ein legitimer Wunsch, denn die Leistungsanforderungen steigen ebenso stetig und insofern darf und sollte dieses auch mit einem fairen Gehaltssprung mittelfristig belohnt sein.

Doch was ist fair, was ist angemessen? Das ist selbstverständlich individuell zu entscheiden, jedoch gibt es Branchen- und Markttrends, die man zu Rate ziehen kann.

Dank der Kloepfel Consulting Gehaltsumfrage für Einkaufsfachkräfte im Jahr 2016 erhält man einen guten Überblick:

Direktlink zu den kostenlosen Umfrageergebnissen:
http://www.kloepfel-consulting.de/gehaltsreport-2016

Download Gehaltsreport Deutschland:
http://www.kloepfel-consulting.de/downloads/Gehaltsreport-2016_DE.pdf

Download Gehaltsreport Österreich:
http://www.kloepfel-consulting.de/downloads/Gehaltsreport-2016_AT.pdf

Download Gehaltsreport Schweiz:
http://www.kloepfel-consulting.de/downloads/Gehaltsreport-2016_CH.pdf

Hierbei kann man sowohl zwischen Branchen, als auch zwischen den Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz auswählen.

Nutzen Sie diese Kennzahlen, um auch bei Ihrem persönlichen Gehalt bestmöglich verhandeln zu können und einen guten Benchmark zu erhalten.