Tag: Komplexität niedrig


Die kleine Lernkurve für Zwischendurch – Hörbücher mit Lerneffekt!


Ich würde ja, ABER …!Bestimmt oft gehört, oft selbst gesagt, aber irgendwie auch wenig lösungsorientiert in der Form des Gedankens. Viele Menschen sind der Meinung, dass sie gerne mehr lernen, lesen und Input aufnehmen möchten, allerdings der Alltag die noch vorhandene Freizeit so stark auffrisst,...

Incoterms 2020: Was bleibt und was neu ist!


Durch die Veröffentlichung der ICC gibt es seit 2020 neue bzw. geänderte Incoterms, welche Sie als versierter Einkäufer als Gesamtregelwerk kennen und bewerten können sollten. Weiterführende inhaltliche Details finden Sie unter: https://www.incoterms2020.de/ Eine Gesamtübersicht der Incoterms finden Sie hier:https://www.iccgermany.de/standards-regelwerke/incoterms2020/incotermsr-2020-klauseln-uebersicht/ Die bekanntesten Incoterms lauten wie folgt:...

Einkaufsbesprechungen: Meeting-Wahn oder rationeller Dialoggeber?


Betrachten wir die Welt der Meetings, so scheiden sich die Geister über die Notwendigkeit und Sinnhaftigkeit von so manchen Besprechungen. Generell sollte man allerdings nicht vorschnell jedes Meeting in eine überflüssige Kaffeerunde gedanklich einsortieren, sondern als Chance für einen Erfahrungs- und Wissensaustausch bewerten. Allerdings kann...

Produktkosten bewerten und kalkulieren


Mit Cost-Engineering (dem PCC Tool) können Sie Produktkosten kalkulieren, bewerten und analysieren. Hierbei nutzen Sie eine Onlineplattform, welche stets auf aktuelle Marktdaten über Datenbanken zugreift und dafür sorgt, dass repräsentative Erkenntnisgewinne für  Einkaufsentscheider transparent dargestellt werden. Mehr Wissen und Markttransparenz kann hierbei für direkte Einsparungen...

Leitfaden gegen die Arbeitsunlust: Effektiver und entspannter arbeiten!


Es gibt keinen direkten Mastertipp, wie man effektiver wird oder aber in beruflicher Souveränität einfach entspannter arbeiten kann. Aber es gibt erprobte Bausteine, die dabei helfen, dass ein Aufgabenfeld strukturierter und produktiver werden kann. Üblicherweise sind die folgenden Leitfadenbausteine für die Arbeitsproduktivität besonders hilfreich: Aktionismus...

Ablauf für Entscheidungsprozesse oder auch Ablaufagenda für Einkaufsentscheidungen!


Zu einem versierten Einkäufer gehört auch die häufige und wichtige Aufgabe, Einkaufsentscheidungen vorab richtig und detailreich zu bewerten und im gleichen Zuge korrekt zu priorisieren. Insofern ist es sinnvoll, eine kurze Ablaufagenda für Entscheidungsprozesse festzulegen bzw. zu schaffen. Diese praxisnahe Agenda für Entscheidungen im Einkauf...

Kurzagenda zum beruflichen Stressabbau und Findung von innerer Ruhe!


Ein Managementjob oder allgemein gesagt, eine Beschäftigung mit hoher Komplexität und viel Verantwortung fordert viel von einem Menschen ein. Natürlich bereitet die Übernahme von Verantwortung auch häufig viel Freude und Inspiration.  Sollte Sie dennoch mal der Stress fest im Griff haben und Sie nach mehr innerer Ruhe...

Azubi-Powerleitfäden: Das kleine Azubi 1×1 und smartes Einsteigerwissen für das Berufsleben


Das kompakte Fachbuch mit Praxisansatz für Azubis ist geboren. Der Name „Powerleitfäden“ ist nahezu selbsterklärend, denn das geniale Buch enthält smartes Einsteigerwissen für Berufseinsteiger. Hierbei geht es in den Kapiteln um Motivation, Kommunikation, Selbstvermarktung und Auffindbarkeit im Netz, Praxisleitfäden mit Agenden und vielem mehr. Ein...

Einsparpotenziale im indirekten Einkauf heben und schöpfen!


Haben auch Sie sich bereits Gedanken im Einkauf gemacht, wie Sie durch Digitalisierung von Einkaufsprozessen hohe Sparpotenziale heben können? Der digitale Onlinesparrechner „Einsparpotenziale entdecken“ hilft Ihnen dabei, das jeweilige Unternehmenspotenzial im indirekten Einkauf auf den Punkt bewerten zu können. Entwickelt wurde dieses praktische Rechnerwerkzeug von...

Paketlogistik-Onlinetool mit Packlink – Vergleichen, versenden und sparen!


Der Paketversand mit Unterstützung der Plattform Packlink ist einfach und auch sehr schnell. Dies gelingt auch mit Hilfe des optimierten Versandkostenrechners, der ihr jeweiliges Versandgut nach ein paar Eingaben (Größe, Gewicht, Lieferland, Express usw.) dahingehend bewertet, ob Versanddienstleister wie DHL, DPD, UPS, Hermes, GLS oder TNT wirtschaftlich...