Leitfaden / Agenda


Verhandlungsführung, Diskussionsmethodik und Streitkulturen


Zum Aufgabenpart eines versierten Einkäufers gehört auch eine gute und starke Verhandlungsführung. Ebenso bedarf es im Alltag eines Einkaufsmitarbeiters auch einer starken und überzeugenden Diskussionsmethodik, denn man muss überzeugen, motivieren und bewegen können, um in diesem Job auch übergreifend erfolgreich sein zu können. Hierbei ist keine...

Konsequente Absicherung von Verhandlungserfolgen im Einkauf


Oh wie schön ist es, eine wichtige Einsparung und Prozessoptimierung in Kooperation mit einem Lieferantenpartner zu erzielen. Doch leider ist es auch nicht immer ganz zu vermeiden, dass hierbei gewisse Feinheiten der beidseitigen Übereinkunft nicht vereinbarungsgemäß umgesetzt werden. Dies muss nicht immer ein böser Wille...

Wie kann man die Zusammenarbeit mit Bestandslieferanten optimieren?


Ein zeitliches Investment in Bestandslieferanten ist in aller Regel ein lohnenswertes Investment in die unternehmerische Zukunft des Einkaufs. Vertrauen zu Lieferanten baut sich über längere Zeit auf, Qualität von Bestandslieferanten ist langzeiterprobt, über Kosten und Leistungen lässt sich offen und ehrlich sprechen, falls es hier jeweils Gesprächsbedarfe gibt....

Tiefgefächert oder hochgestapelt: Der Leitfaden für Verhandlungen von Baudienstleistungen


Ein wenig „tiefgefächert“ oder auch mal ein bisschen „hochgestapelt“ gehört zum Spiel der Verhandlungsführung für beide Seiten dazu. Weder der Lieferant/Auftragnehmer, noch der Auftraggeber möchten das Gefühl bei der Auftragsvergabe erhalten, einen schlechten Deal verabschiedet zu haben. Doch gerade bei der Vergabe von Bauarbeiten bzw....

Wichtige Normen, die ein Einkäufer kennen sollte


Immer wieder „stolpert“ man im Tagesgeschäft über wichtige Normen und Gesetze, die ein versierter Einkäufer auch kennen und durchleuchten können sollte. In diesem Fall nennen wir einige sehr wichtige ISO-Normen, die uns im Einkaufsalltag regelmäßig begleiten werden: ISO 28000 (Lieferkettensicherheit) ISO 22000 (Sicherheit im Sektor...

Abteilungsselbstverständnis definieren und allseitig profitieren


Ein Abteilungsselbstverständnis, was soll das denn sein und wofür braucht man so etwas? Es ist doch alles grundsätzlich selbstverständlich und der klare Menschenverstand weiß doch, was getan werden muss, was gelassen werden sollte und für welche Ziele eine Abteilung einsteht!? Doch weit gefehlt, gerade in...

Elementare Fehler im Führungsverhalten von Managern und Vorgesetzten


Es gibt elementare Fehler im Führungsverhalten, die viele Fachvorgesetzte leider häufig machen. Natürlich nicht zwingend komplett bewusst oder im schlechten Glauben, aber dennoch kommt es täglich in Betrieben vor. Beispielhaft genannt, sind diese häufigen Fehler oftmals die folgenden Punkte im Führungsalltag: Wir drücken uns vor Entscheidungen und...

Strategischer Einkauf als Kooperationsbindeglied zwischen Vertragspartnern und internen Projektbeteiligten


Der strategische Einkauf wird häufig noch von vielen Menschen als Bereich der eigentlichen Bestellerfassung wahrgenommen. Doch ist dieser Unternehmenssektor doch viel mehr ein Bindeglied zwischen Lieferanten bzw. wichtigen Vertragspartnern und internen Projektbeteiligten wie z.B. dem Marketing, dem Vertrieb usw. Daher ist es auch nicht selten zu finden, dass...

Leitfaden zur effizienten Arbeitszeitnutzung im Einkauf


Ein Arbeitstag ist häufig gefühlt sehr kurz, der spürbar wachsende Berg an Aufgaben hingegen enorm groß. Eine beispielhafte Methode, die dafür sorgt, dass mit einem kleinen Knopfdruck alle Probleme beseitigt sind, gibt es leider nicht. Jedoch kann man beispielhaft einen kleinen Leitfaden aufstellen, der dabei hilft, die...

Kurzagenda für Richtlinien in Mitarbeitergesprächen


Folgende Punkte sollten in jedem Fall vor und während eines Mitarbeitergesprächs bedacht werden. Natürlich ist es normal, dass man nicht nur loben kann, jedoch sollte auch die Kritik stets konstruktiv und zielführend sein. Beispielhaft könnte man folgende Punkte in einer solchen Agenda integrieren: Generelle Richtlinien für...
Bitte warten Sie ...

Melden Sie sich für den Newsletter an!

Sie möchten über neue interessante Beiträge informiert werden?