Gebrauchtmaschinenbörsen nutzen und Anschaffungskosten senken


Neue Maschinen sind sehr gut, sie strahlen, wirken innovativ, jedoch haben sie i.d.R. alle einen signifikanten Nachteil: Sie binden hohes Kapital und genau dieses muss sich ein Unternehmen leisten können.

Um die Produktivität erweitern zu können, kann man auch als Alternative über den Kauf einer gebrauchten Anlage nachdenken.

Mit etwas Glück und mit Hilfe von ausführlicher Recherche finden Sie eine baugleiche oder ähnliche Anlage im guten Gebrauchtzustand. Hierdurch könnten Sie viel Geld für das Unternehmen sparen und indirekt auch die Kosten senken.

Hier erhalten Sie eine Übersicht von bekannten Gebrauchtmaschinenbörsen:

Ebenso können diese Portale genutzt werden, wenn Sie eine gebrauchte Maschine aktiv verkaufen und am Markt anbieten möchten.