einkaufwissen.de
Suchen Sie als praxisnaher und erfahrener Einkäufer viele gute Praxistipps, Arbeitshilfen und Netzwerkkontakte für den Einkauf? Über 350 Anregungen finden Sie gratis hier: Der Blog zur Optimierung von Einkaufsabteilungen und zur stetigen Weiterentwicklung von versierten Einkaufsexperten in den Leistungsschwerpunkten fachlicher Entwicklung und Persönlichkeitsentwicklung. Die beiden Blogautoren Mathias Weber und Christian Flick aus Melle betreiben diese Plattform zur Förderung eines lebendigen, agilen und kostenfreien Wissenstransfers.


Vorstellungsgespräch für neue Einkaufschance erfolgreich meistern!


Sind Sie gerade wechselgewillt und schauen nach einer neuen Vakanz im Einkauf? Generell ist zu einem Stellenwechsel gar nichts Negatives zu sagen, denn eine gesunde Entwicklung der Karriere erfordert auch eine gewisse Beweglichkeit und Dynamik. Jobhopping, also der stetige Jobwechsel nach kurzer Zeit, wird weiterhin...

Die kleine Lernkurve für Zwischendurch – Hörbücher mit Lerneffekt!


Ich würde ja, ABER …!Bestimmt oft gehört, oft selbst gesagt, aber irgendwie auch wenig lösungsorientiert in der Form des Gedankens. Viele Menschen sind der Meinung, dass sie gerne mehr lernen, lesen und Input aufnehmen möchten, allerdings der Alltag die noch vorhandene Freizeit so stark auffrisst,...

Weiche Faktoren im Verhandlungsdialog mit Lieferantenpartnern


Faktenargumente und Verhandlungspositionen im Zuge der eigenen Nachfragemacht und Nachfrageposition sind weiterhin bedeutend für einen Verhandlungserfolg. Allerdings wird durch steigende Datentransparenz und durch mehr und mehr globalere Strukturen auf der Welt elementares Inselwissen von einem versierten Einkäufer als Alleinstellungsmerkmal im Dialog immer seltener. Fachwissen alleine...

Digitalisierte Einkaufsprozesse im Intranet


Viele größere Unternehmen verfügen über eine Intranetlösung, um etwa interne Unternehmens- und Produktinformationen im Rahmen von Knowledge Management verfügbar zu machen, Schulungsmaterialien zu verteilen oder Urlaubsanträge stellen zu können. Möchte man dann seinen Mitarbeitern ermöglichen, Beschaffungsprozesse für Arbeitshilfen, Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien wie Toner digital anzustoßen,...

Incoterms 2020: Was bleibt und was neu ist!


Durch die Veröffentlichung der ICC gibt es seit 2020 neue bzw. geänderte Incoterms, welche Sie als versierter Einkäufer als Gesamtregelwerk kennen und bewerten können sollten. Weiterführende inhaltliche Details finden Sie unter: https://www.incoterms2020.de/ Eine Gesamtübersicht der Incoterms finden Sie hier:https://www.iccgermany.de/standards-regelwerke/incoterms2020/incotermsr-2020-klauseln-uebersicht/ Die bekanntesten Incoterms lauten wie folgt:...

Menschen und Vertragspartner lenken, beeinflussen, steuern?


Harter Titel in diesem Blogbeitrag?Ehrlich gesagt ja, denn Menschen lenken, beeinflussen oder sogar aktiv steuern ist im Volksmund wohl eher negativ behaftet. Doch ist es nicht genau das, was versierte Einkäuferinnen und Einkäufer im Berufsalltag in einer Verhandlung oftmals leisten können müssen? Die besseren Argumente...

Kurzagenda: Elementare Merkmalsprägungen von Erfolgreichen und Erfolglosen


Natürlich sind Erfolg und Mißerfolg sehr vielschichtig und unterschiedlich in den Bewertungsfacetten auslegbar. Dennoch gibt es aus der Historie von sehr erfolgreichen Menschen markante Eckpunkte, welche sich im Verhalten von „Erfolgreichen“ stetig wiederfinden lassen. Diese positiven Merkmale eines „Gewinnermindsets“ sind u.a.: hohe Bereitschaft zu lernen...

Einkaufsteam in Bewegung, Gesundheit optimieren und im Blick behalten


Wer kennt es nicht, das Leben von Einkäuferinnen und Einkäufern findet weitgehend im Sitzen statt. Dies geht auf die Schulter, den Rücken usw. Insofern bleibt es auch Aufgabe der Einkaufsleitung, darauf zu achten, dass die Einkaufsmitarbeiter nicht mehr als ca. 2/3 pro Tag im Sitzen...

Abstand zum Job: Warum eine gesunde Distanz besser sein kann!


Sind Sie sehr ehrgeizig und leistungsbereit?Das ist generell sehr gut, allerdings kann genau diese Art von Eigenschaft manchmal auch für Sie kontraproduktiv werden. Genau dann, wenn man in Hochleistungsphasen gedanklich nur noch bei der Arbeit ist. Auch im Privatleben Gedanken und Worte nur noch um...

Was passiert im Einkauf von „morgen und übermorgen“?


Dass die strategische Ausrichtung von Einkaufsabteilungen dominiert und der operative Einkauf mehr und mehr durch Automatisierung im Rahmen der digitalen Transformation abgelöst wird, ist hinreichend diskutiert und sicherlich auch weitgehend bekannt. Dennoch fragt man sich als versierter Einkäufer, wie der Einkauf der Zukunft aufgebaut sein...