© Africa Studio/shutterstock


Im Notizenwerk finden Sie einzigartige Notizbücher der ganz besonderen Art


Ein Gedanke geht flöten, eben noch da, jetzt schon weg. Ein Telefonat und eine Rückfrage vom Kollegen kreuzten seinen Weg. Das kennt doch fast jeder, aber durch die Notizbuchlinien vom Notizenwerk gehört dies dem Alltag an. Geplant sind die Entstehung von über 70 verschiedenen, quadratischen Notizbuchlinien mit insgesamt mehr als 1.000 Varianten. Coverdesigns je nach Vorlieben, Gusto und Geschmacksempfinden. Das Innenleben praktisch gestaltet, dank des multiflexibel nutzbaren Innenpunktrastermusters. Zusätzlich bleibt zu erwähnen, dass jedes einzelne dieser Notizbücher nur jeweils zwischen 4-9 EUR liegt und insofern für jeden Menschen erschwinglich bleibt. Über 100 Innenseiten sorgen bei jedem dieser Notizbücher für lange Nutzbarkeit.

Suchen Sie ein Geschenk für den privaten oder geschäftlichen Bereich? Das ist für das Team vom Notizwerk genau einer der markanten Ansporne gewesen, diese breite Produktlinie zu entwerfen und an den Markt zu bringen. Produkte zu entwerfen, die theoretisch jedermann gebrauchen kann, die individuell auf den Geschmack und Nutzungsanspruch der jeweiligen Person eingehen und zusätzlich kostengünstig, schnell lieferbar und auch noch hochwertig sind. Es war nicht einfach, aber es wurde geschafft – Das Gesamtsortiment finden Sie jederzeit unter www.notizenwerk.de.

Ein weiterer Vorteil ist, dass alle Produkte vom Notizenwerk-Sortiment über den Servicedienstleister Amazon abgewickelt werden. Insofern können Sie den Warenkauf, die Logistik, das Retourenmanagement bei Bedarf, die Abrechnungsweise etc. in bester Perfektion erwarten.

Somit freuen wir uns, Ihnen heute die neue Plattform vom “Notizenwerk” in diesem Einkaufs-Blogbeitrag vorstellen zu dürfen. Dieser Blogbericht unterstützt ein junges Unternehmen, das mit neuen Wegen und Strategien versucht, neue Maßstäbe für Kundinnen und Kunden zu setzen. Genau diese Impulse bringen der Nutzerschaft markante Vorteile und sorgen auch dafür, dass ebenso deutsche Produkte (Entwurf, Handling, anteilige Produktion und auch die finale Nutzung) erfolgreich am Markt etabliert und im Sortiment weiter aufgebaut werden können. In dieser Vorteilskette gibt es nur Gewinner, was doch wirklich sehr erstrebenswert ist.