Motivation aufbauen und Meinungen für sich gewinnen!


Wie wichtig ist es auch weiterhin, andere Menschen für sich und seine Meinungen zu motivieren und gewinnen?

Sehr wichtig und immens bedeutend, jedenfalls im Berufsleben, wenn es zu Ihren Aufgaben gehört, eine Teamdynamik zu erzeugen und Gruppenwirkungen zu realisieren. Auch als Verhandlungsführer dominiert bekanntlich jener Gesprächspartner, der die besten und stärksten Sachargumente vorweisen kann. Jener, der Menschen und Geschäftspartner für sich und seinen jeweiligen Umsetzungsplan gewinnen kann.

Welche „gedankliche Roadmap“ gibt es, andere Menschen inhaltlich für sich „auf besondere Art“ zu gewinnen:

  • Das aktive Nehmen von Ängsten ist eine gute Stellgröße, denn Menschen wählen i.d.R. die geringste „Gefahr“.
  • Zeigen Sie sich auch in den Verhandlungen „zuversichtlich“ und strahlen Sie dies auch aus.
  • Machen Sie sich klar, was innerhalb Ihrer Verhandlungskette inhaltlich gegen Sie und Ihre Argumente sprechen könnte.
    Nutzen Sie dies als proaktive Chance, aus einem Malus einen Bonus zu machen. Offenheit zählt und nimmt schnell den Wind aus den Segeln.
    Pragmatisches Beispiel: „Sie haben sicherlich gehört, dass wir den IT-Bereich wieder neu strukturieren, … primär darum, weil es uns sehr wichtig ist, immer auf dem modernsten Stand der Technik zu bleiben und effizient zu arbeiten.“
  • Zeigen Sie neben Zuversichtlichkeit ein aufrichtiges „Gewinner-Mindset“, welches positiv und angenehm wirkt, welches beflügelt und neben guten Sachargumenten noch eine subjektive Note hinterlassen wird, welches für Sie und Ihren Umsetzungsplan und Ihre Ziele sprechen wird.
    Weiteres Beispiel: Auch eine Ablehnung von z.B. einer Preiserhöhung gegenüber eines wichtigen A-Lieferanten ist allseitig zu verschmerzen, wenn Sie im Gegenzug Wertschätzung und optional andere Mehrwerte anbieten können. Mehrwerte z.B. in der Bestell-Rhythmusoptimierung, in den Bestellmengen, in der Ablaufoptimierung für beide Seiten, in der Jahresabnahmemengensteigerung usw.

Als gedankliches Fazit bleibt zu vermerken:
Auch in Zeiten von immer transparenteren Märkten bleibt ein markanter Part, der nicht von einem Computer, einem System oder auch Algorithmus übernommen werden kann:  Charisma, Persönlichkeit, Ausstrahlung und echte Zuversicht!