© Robert Kneschke - Fotolia.com


vollgeherzt: Perfekte Geschenke finden sich nicht immer von alleine


Wer mag schon immer zur Weihnachtszeit darüber nachdenken, was man Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als Dankeschön zum Jahresende schenken soll. Genau der gleiche Gedanke kommt auch auf, wenn es um ein kleines Präsent für gute Kundinnen und Kunden geht.

Man möchte nichts übertrieben teures schenken, aber dennoch ein Signal der Dankbarkeit und Wertschätzung an die Kundschaft weitertragen. Das ist nachvollziehbar und auch konform zu Compliance-Regeln von großen Unternehmungen.

Auch hierzu möchten wir einen Vorschlag unterbreiten, der praktikabel und preislich moderat ist:

Ein Ausfüllalbum aus der innovativen Buchlinie “vollgeherzt”.
Weitere Details zur kompletten Sortimentsbreite finden Sie unter www.vollgeherzt.de

Beispielhaft bieten sich hierbei folgende Ausfüllbücher als Geschenk an:

Als Schlusswort zu diesem Blog-Bericht noch ein persönlicher Gruß vom Autor Leo Vollgeherzt an alle Leserinnen und Leser: “Bitte fühlen Sie sich vollgeherzt, eine wunderbare Adventszeit, ein friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Start im neuen Jahr 2018!”